Templatefotobreiz.jpg

ERSTE: Der Wille war vorhanden!

Als der gut leitende Schiedsrichter Hüseyin Akbas nach  93 Spielminuten die Begegnung am Zehntenhof im Schatten des neuen Funkturms abpfiff, konnten sich die Freien Turner über einen knappen 2:1-Auswärtssieg freuen.  Und diese drei Punkte hatten sie in erster Linie ihrem guten Torhüter Tobi Neumann zu verdanken. Hätte dieser in den letzten zwanzig Minuten nicht so stark gehalten, wäre zumindest ein Punkt am Zehntenhof geblieben.

So kassierten wir eine Heimniederlage, die zwar schmerzlich ist, aber keinen großen Tadel zur Folge hat!  Trainer Thomas Laubinger und die 08er- Fans waren sich einig: Der Wille war heute zu erkennen und alle im Nullachtertrikot gaben ihr Bestes!

Die Gäste gingen bereits in der 13. Minute durch ein Tor von Marc Martin Lopez in Führung, die Florian Garsch schon fünf Minuten später egalisieren konnte. In der 35. Spielminute bereits der letzte Treffer in diesem Spiel durch Arthur Cichy .Die Gäste führten 2:1 und gaben diese nicht mehr ab.

  • dsc00035dsc00035
  • dsc02592dsc02592
  • dsc02595dsc02595

  • dsc02598dsc02598
  • dsc02600dsc02600
  • p1140009p1140009

  • p1140013p1140013
  • p1140016p1140016
  • p1140023p1140023

  • p1140026p1140026
  • p1140030p1140030
  • p1140031p1140031

  • p1140043p1140043
  • p1140045p1140045
  • p1140052p1140052

  • p1140054p1140054
  • p1140056p1140056

Zweite Mannschaft spielt nicht überragend, gewinnt dennoch!

Die Zweite Mannschaft konnte nicht an die sehr guten Leistungen der letzten Spiele anknüpfen und tat sich gegen die Gäste von der Lahnstraße recht schwer. Beim Halbzeitpfiff lag die Mannschaft sogar mit 1:2 im Rückstand. Dank einer Leistungssteigerung im zweiten Durchgang durfte man sich nach 90 Minuten doch noch über einen 4:3-Sieg freuen. Die Tore besorgten Berat Bilalli (1:1), Marcus Radu (2:2), Ozan Yildirim (3:3) und Berat Bilalli zum 4:3-Endstand. Nach diesem Sieg sitzt man auf dem zweiten Tabellenplatz sicher im Sattel.   

Sonntag: Zwei gute Spiele und hoffentlich drei tolle Sprünge!

2012-03-29 - Natürlich stehen am Sonntag auf dem Sportplatz am Zehntenhof die beiden Liga-Spiele unserer Ersten und Zweiten Mannschaft im Mittelpunkt des Geschehens. Und beide Mannschaften werden auch mit hoffentlich guten Leistungen alle Aufmerksamkeit auf sich ziehen und ihre Spiele gegen die Freie Turnerschaft Wiesbaden gewinnen.

Aber was in der Halbzeitpause des Spiels der Ersten Mannschaft gegen 15:45 Uhr über die Bühne geht, wird den Kick in den Schatten stellen! Mit einem Sprung von dem in dieser Woche aufgestellten 30 Meter hohen Mobilfunkmast können sich drei mutige Sportplatzbesucher als Bungeespringer beweisen.

Wer an dieser Herausforderung interessiert ist, muss das 18. Lebensjahr vollendet haben (Vorlage Personalausweis oder Pass ist erforderlich) und sich bis 15:00 Uhr in die Interessenliste am schwarzen Brett des Vereinslokals eintragen. Haben sich mehr als drei Interessenten gemeldet, entscheidet das Los. Die einmalige Aktion wird von dem Mobilfunkmastbetreiber gesponsert und ist ein Dank an den 1.FSV Schierstein 08 für die vorübergehende Bereitstellung eines Flutlichtmastes.

Wir freuen uns auf Sonntag: Auf erfolgreiche Spiele und hoffentlich auch erfolgreiche Sprünge!

Michi Fröhlich, Abteilungsleiterin Mädchen- und Frauenfußball, wird sich nur dann in die Liste eintragen, wenn ihre Frauenmannschaft am Samstag beim  Tabellenachten SVP Fauerbach gewinnt! Michi: "Gewinnen unsere Mädels, springe ich, sofern ich darf!"

© 2017 1. FSV Schierstein 08 e.V.. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme

Please publish modules in offcanvas position.