Templatefotobreiz.jpg

Spielbetrieb ruht bis einschließlich 17. März

2013-03-13 (HG) Aufgrund der Wetterlage, dem Zustand der Plätze sowie den Zuwegen hat sich der Fußballkreis Wiesbaden entschlossen, den gesamten Spielbetrieb bis zum 17. März 2013 ruhen zu lassen.

Sportkreisvorsitzender Helmut Fritz überbrachte gute Nachricht!

2013-03-11 (HG) Helmut Fritz, der Vorsitzende des Sportkreises Wiesbaden, überbrachte am Sonntagnachmittag, beim Heimspiel unserer Ersten Mannschaft gegen Schwarz-Weiß Wiesbaden, die "frohe Botschaft" des Landessportbundes Hessen (lsb)! Das Präsidium des lsb hatte im Januar des Jahres über den Antrag des 1.FSV Schierstein 08 auf Förderung der Sanierung des 08er-Vereinsheim-Daches positiv entschieden. Und so konnte der Wiesbadener Sportkreis-Chef Helmut Fritz an den Nullachter-Vorsitzenden Hans Groth den Bewilligungtsbescheid über 5.370 Euro aus dem Vereinsförderungsfonds des lsb überreichen! Für diese großzügige Unterstützung sagen die Nullachter dem lsb vielen Dank!

Jugendteam braucht Verstärkung

Hoch lebe das Geburtstagskind!

2013-01-25 (HG) Als der amerikanische Präsident John F. Kennedy in Berlin seinen berühmten Satz sagte: „Ich bin ein Berliner“, war das heutige Geburtstagskind exakt fünf Monate und ein Tag alt!

Nun rechnet mal schön, Ihr lieben Homepage-Gäste, zu welchem Anlass Carina Diehl heute ihre Familie und Freunde eingeladen hat!   

Die Party wird bestimmt eine runde Sache, denn wir alle wissen, dass Carina fröhliche Feste liebt und verdammt gerne lacht! Freuen wir uns mit dem Geburtstagskind, das seit 1981 nicht nur Mitglied bei den Nullachtern ist, sondern in all den zurückliegenden 32 Jahren eine engagierte Protagonistin auf dem Fußballplatz und am Vorstandstisch ist. Herzlichen Glückwunsch, Deine Nullachter gratulieren Dir und wünschen Dir für das neue Lebensjahrzehnt alles Liebe und Gute!

"Fuck 08" - Einem Halbhirn auf der Spur!

2013-01-22 (HG) Das Sprichwort „ Narrenhände beschmieren Tisch und Wände“ trifft schon seit langem nicht mehr zu.  Dafür sind die Schmierereien viel zu umfangreich geworden! Allerorts trifft man auf  hirnloses Geschmier, keine Hauswand, kaum eine Mauer bleibt verschont!  Jetzt hat es das Kassen- und Heizungshaus des Sportplatzes am  Zehntenhof getroffen.  Mit der Aufschrift „Fuck 08“ wollte der Schreiberling wohl seinen Unmut gegenüber dem 1. FSV Schierstein 08 zum Ausdruck bringen.  Hans Groth, der Vereinsvorsitzende:  „Die Botschaft ist angekommen, aber auch die Aussicht, schon bald zu wissen, wer uns die Schmiererei beschert hat!“

© 2017 1. FSV Schierstein 08 e.V.. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme

Please publish modules in offcanvas position.