Templatefotobreiz.jpg

AH 1 : Niederlage zum Saisonabschluss

Das war sehr ärgerlich bei unserem letzten Spiel in 2018 gestern.

4 Tore geschossen (2x Toni, je 1x Ronny und Patrick) und trotzdem 4:5 verloren.

Italia präsentierte sich als starker Gegner, wenig  überraschend nach der Abmeldung der Aktiven mit einigen jüngeren und aktiven Spielern..

Trotzdem haben wir das Spiel über weite Strecken bestimmt und uns ein deutliches Chancenplus erarbeitet.

Bei min. 2 Gegentoren haben wir kräftig mitgeholfen, dazu noch ein fragwürdiger Elfmeter, noch ein paar klare Chancen liegen lassen, so gehen solche Spiele verloren.

Schwamm drüber, war trotzdem insgesamt ein gutes und temporeiches AH-Spiel.

Am 15.12.18 steigt dann unsere alljährliche Weihnachts-/Abschlußfeier.

Der Trainingsbetrieb geht wie gewohnt weiter, der Spielbetrieb wird voraussichtlich Anfang März 2019 wieder beginnen.

DW

 

AH 1 : unnötige Niederlage

Unsere Erfolsserie wurde gestern leider unterbrochen.

Die SG Kastel/Kostheim erwies sich als der erwartet schwere Gegner, trotzdem hätten wir das DIng gewinnen müssen.

So stand am Ende eine unnötige 3:4 Niederlage, der Siegtreffer der Kasteler fiel quasi mit dem Schlußpfiff !

Leider haben wir zwar 3 Tore geschossen (je 1 Ronny, Toni und Mario per 11m), aber selbst klarste Chancen nicht genutzt.Das Spiel muss eigentlich mit min. 7 Toren für uns ausgehen.

Fatal, daß wir in der 2 Halbzeit ein wenig die Defensivordnung verloren haben und so die Kasteler ihre wenigen Konter sehr effektiv geniutzt haben.

Kopf hoch, weiter geht es, planmässig nächste Woche zu Hause um 17:00 gegen Nordenstadt.

DW

Mal wieder neues von der AH

Nach längerer Funkstille mal wieder neues von der AH.

Nach einer durchwachsenen Hinrunde mit einigen vermeidbaren Niederlagen sind wir nach der Sommerpause gut gestartet und wieder in der Erfolgsspur. In der Hinrunde noch mit 6 Niederlagen im Gepäck, sind wir seit der Sommerpause ungeschlagen, in 7 Spielen 6 Siege und 1 remis.

Leider ist die diesjährige Spielzeit im AH-Bereich geprägt von vielen Absagen.

Vereine, gegen die wir in der Vergangenheit immer zuverlässig spielen konnten, haben mittlerweile ziemliche Probleme, noch eine AH zu stellen. Hoffentlich setzt sich dieser Trend nicht fort.

Bei uns läuft es zur Zeit rund, es macht viel Spass in der Truppe, das spiegelt sich auch in der Trainingsbeteiligung wider. Selten sind wir weniger als 20 Mann, da wird es hin und wieder schon recht eng auf dem Kleinfeld. Erfreulichwerweise können wir auch externe Zugänge verbuchen mit Daniel Caesar, Matthias Zerbe, Toni Ceci und Michael Sauer.

Kommenden Samstag geht es auswärts gegen den SC Kohlheck. Das sind immer etwas spezielle Spiele gegen die starken Kohlhecker, zumal auf dem relativ kleinen Platz. Aber siehe oben, wir fahren da mit breiter Brust hin, wie es so schön heisst.

Anpfiff 17:00.

DW

AH 1 : Fehlstart perfekt

Nach dem durchwachsenen Auftakt gegen Italia kam es gegen Schwarz-Weiß noch schlimmer.

Bei eisigen Temperaturen haben wir eine völlig unnötige 2:3-Niederlage kassiert.

Halbzeit 1 war noch halbwegs ausgeglichen, in Halbzeit 2 waren wir eigentlich klar überlegen.

Die Schwarz-Weissen kamen in Halbzeit 2 4x in unseren Strafraum, haben aber 2x getroffen !

Vor allem das 3. Gegentor war sehr ärgerlich, es fiel kurz vor Schluß.

Das alte Lied, machst du die Dinger vorne nicht rein, klingelt es hinten.....

Sehr schade, trotz der 2 Treffer von Schatzi und Alex.

Wir sind momentan in der Defensive einfach zu anfällig, hoffentlich bekommen wir das schnell wieder in den Griff.

Gegen stärkere Gegner könnte das ein echtes Problem werden.....

Nächsten Samstag geht es im Heimspiel gegen die Klarenthaler, Anpfiff 17:00.

DW

 

AH 1 Saisonauftakt so lala

Nachdem in der Woche zuvor unser erstes Spiel zu Hause gleich mal vom Gegner SV Johannisberg abgesagt wurde, ging es letzten Samstag auswärts gegen Italia. Auch das Spiel stand auf der Kippe, da Italia personell wohl etwas knapp war.

Aber es wurde gespielt, leider nicht sehr gut von uns, obwohl wir nominell und zahlenmässig gut aufgestellt waren.

Eigentlich hätten wir durchaus als Sieger vom Platz gehen müssen nach einer Reihe recht guter Chancen.

Das Spiel war aber ziemlich zerfahren, durch unnötige Ballverluste haben wir den Gegner immer wieder ins Spiel zurück gebracht.

So endete das Ganze mit einem 3:3, unsereTore erzielten Mario, Ronny und Daniel.

Nächsten Samstag, 17.03.18 geht es zu Hause gegen die Schwarz-Weissen, Anpfiff 17:00 Uhr.

DW

Seite 1 von 14

© 2017 1. FSV Schierstein 08 e.V.. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme

Please publish modules in offcanvas position.