C1-Jugend: Starkes Spiel in Medenbach

Erstellt: Montag, 13. November 2017 Geschrieben von C-Junioren

Die C1 hatte am Samstag ein sehr schweres Spiel vor der Brust. Wir mussten beim verlustpunktfreien Tabellenführer JSG Medenbach/Wildsachsen antreten, der die Tabelle mit stolzen 95 Toren bei 6 Gegentoren aus 9 Spielen unangefochten anführt. Dennoch nahmen wir uns natürlich vor, das Spiel nicht einfach herzuschenken, sondern dieses möglichst offen zu gestalten.

Und dies gelang uns von Beginn an sehr gut. Wir hielten prima mit und konnten selbst einige gelungene Aktionen vortragen. Vor allem war die kämpferische Einstellung der Mannschaft hervorragend. Dies änderte sich auch nicht, als in der 12. Minute das 1:0 für die Gastgeber fiel. Den Rückstand beantworteten wir bereits 3 Minuten später mit dem Ausgleich durch Finn, der den vom Pfosten abprallenden Ball verwertete.

Dank ihrer unglaublichen Effektivität gelang es den Medenbachern jedoch bis zur Halbzeit noch zwei weitere Treffer zu erzielen und so wurden die Seiten mit einem 1:3 aus unserer Sicht gewechselt.

Aufgrund der ersten Halbzeit war jedoch jedem klar, dass dies noch lange nicht die Entscheidung war, sondern dass hier heute mehr drin war. Dementsprechend motiviert gingen wir die zweite Hälfte an.

Bereits drei Minuten nach Wiederanpfiff wurde unser Bemühen mit einem Strafstoß belohnt. Ayman wurde unfair im Strafraum gehalten und den fälligen Elfmeter verwandelte Jan sicher zum 2:3.

Die Hausherren erhöhten daraufhin nochmals den Druck und Paul musste mehrmals mit starken Paraden Kopf und Kragen riskieren, um einen weiteren Gegentreffer zu verhindern.

10 Minuten vor dem Ende nahmen wir dann nochmals ein paar taktische Wechsel vor, um selbst nochmal vermehrt auf den Ausgleich zu drängen. Diese Umstellung wurde fünf Minuten vor dem Ende von Erfolg gekrönt. Nach einem eigentlich eher harmlosen Schuss von Jan konnte der Torwart den nassen Ball nicht richtig festhalten und Tom stand goldrichtig, um den Abpraller zum 3:3 zu verwerten. Weitere Tore fielen nicht und so konnten wir uns über ein hochverdientes Unentschieden freuen. Ein Punkt der vorher sicherlich nicht unbedingt eingeplant war.

Unfassbar und nicht zu begreifen ist, was dann nach dem Abpfiff passierte. Offensichtlich konnten einige Spieler und auch Ordner (unglaublich!!!) der Medenbacher nicht mit diesem Ergebnis umgehen und beschimpften unsere Spieler aufs übelste und versuchten diese im Kabinengang mit Tritten zu traktieren. Nachdem dann Eltern und Trainer schlichtend eingriffen, wurden auch diese verbal angegangen. Schade, dass der Abschluss eines an sich wirklich guten Jugendfußballspiels solch ein unrühmliches Nachspiel hatte.

Es spielten: Paul (TW), Abod, Felix, Lucas, Ben, Tom, Ayman, Jeremy, Lara, Vito, Jan, Mika, Finn, Nico

Tore: Finn, Jan, Tom

Schöne Grüße Christian Beuscher

2011. www.schierstein08.de - Leidenschaft in schwarz und weiß
By Free joomla 1.7 Templates