Templatefotobreiz.jpg

Frauen hatten eine schöne Abschlussfahrt

Nach einer erfolgreichen Saison haben sich unsere Frauen eine Abschlussfahrt gegönnt. Mit einem schönen Gruppenfoto aus Kirchheim grüßt das Team gemeinsam mit Co-Trainer Maurice Fröhlich die Nullachterfamilie. 

Mit dem sechsten Sieg klappte es nicht

Hätte Schiedsrichter Yahya Budarham das heutige Spiel unserer Frauen gegen die SG Egelsbach zwei Minuten früher abgepfiffen, dann hätten unsere Frauen die Aufstiegsrunde zur Hessenliga ohne Niederlage abgeschlossen. Da der Spielleiter natürlich auf die korrekte Spielzeit achten musste, konnte die Gästespielerin Jessica Stroh in der 89. Minute den Siegestreffer für die Gäste erzielen. Ärgerlich aus Schiersteiner Sicht, aber gewiss kein Grund, in der „dritten Halbzeit“ Trübsal zu blasen! Dafür war die Aufstiegsrunde mit fünf Siegen und der heutigen knappen Niederlage zu erfolgreich! Eine tolle Leistung der Protagonisten auf dem Platz und des Trainerteams! In der nun beginnenden "Ruhephase" werden die Weichen für die neue Saison gestellt.
 
Nach vier sehr schönen Jahren“ beim 1. FSV Schierstein1908 haben unsere Frauen im Rahmen der gestrigen Begegnung ihre Mitspielerin Tina Roth in den „vorläufigen Ruhestand“ verabschiedet. Und dies sehr herzlich und mit schönen Präsenten. Die Nullachter-Familie wünscht Tina alles Liebe und Gute für den weiteren Lebensweg!
 

 

 

 

Fotos von Dr. Manfred Voigt  

 

DMV_1619
DMV_1629
DMV_1665
DMV_1671
DMV_1698
DMV_1742
DMV_1747
DMV_1754
DMV_1818
DMV_1856
DMV_1871
DMV_1875
DMV_1876
DMV_1885
DMV_1897
DMV_1949
DMV_2013
DMV_2047
DMV_2066
DMV_2085

Olympia Lorsch an die Wand gespielt

Auch im fünften Spiel der Aufstiegsrunde konnten unsere Frauen überzeugen und am heimischen Zehntenhof gegen Olympia Lorsch einen 10:1-Sieg einfahren.  Die Gäste von der Bergstraße kamen mit nur zehn Spielerinnen angereist und mussten nach 75 Minuten das Handtuch werfen. In der zweiten Halbzeit schieden nach und nach Spielerinnen verletzt oder mutlos aus und als nur noch sechs Gästespielerinnen auf dem Platz standen, war es die Pflicht von Schiedsrichter Jörg Daniel, das Spiel abzupfeifen.
 
Gemäß Spiel- und Strafordnung wird das Spiel mit 10:1 gewertet. Janina Reutershahn war einmal mehr nicht zu bremsen und trug sich gleich fünfmal in die Torschützenliste ein. Auch Safi Nyembo war torhungrig und steuerte drei Treffer zum Sieg bei. Siggi Baumann war zweimal erfolgreich! Durch diesen Sieg und die Niederlage von Bornheim stehen unsere Frauen nunmehr auf Platz 2 der Aufstiegsrunde. Janina Reutershahn führt mit 13 Treffern die Torschützenliste der Aufstiegsrunde an. Bravo!
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: Dr. Manfred Voigt

Unsere Frauen sind nicht zu stoppen!

 
 Unsere Frauen konnten auch im vierten Spiel der Aufstiegsrunde überzeugen. Gegen die Gäste aus Nauheim, die alles daransetzten, sich für die 0:12-Heimspielschlappe zu revanchieren, stand nach 90 Minuten der glatte 4:2 Sieg.
 
Co-Trainer Maurice: „Wir hatten zwar nicht das leichte Leben  wie im Hinspiel und der Ball lief auch nicht so rund wie wir es eigentlich wollten, aber dennoch kontrollierten wir jederzeit das Spiel und waren auch das bessere Team. Leider gingen die Gäste in der zweiten Halbzeit recht hart und teilweise unfair zur Sache. So musste Hanna Thomas nach einem Foulspiel mit einer Fußverletzung ausscheiden. Bleibt zu hoffen, dass die Verletzung nicht schwerwiegend ist. Es sah jedenfalls nicht gut aus !“
 
Wünschen wir an dieser Stelle Hanna gute Besserung, gratulieren dem Team zu den nächsten drei Punkten und sprechen den Torschützen Janina Reutershahn (2 Treffer), Desiree  Reintgen und Selma Wittich ein  Sonderlob aus. Der Abend wurde lang. Die dritte Halbzeit ging völlig entspannt im Vereinsheim über die Bühne. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos. Dr. Manfred Voigt

 

 

Seite 1 von 15

© 2017 1. FSV Schierstein 08 e.V.. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme

Please publish modules in offcanvas position.