Templatefotobreiz.jpg

Es geht doch! Nicht gut gespielt, aber klar gewonnen!

2012-09-02 (hg) Das Fazit für die heutige Begegnung gegen Schwarz-Weiß Wiesbaden ist schnell und unkompliziert gezogen: Endlich haben unsere Jungs nicht gut gespielt, aber fünf Tore geschossen und drei ganz wichtige Punkte an Land gezogen!

Es war augenscheinlich keine sehenswerte Sonntagsmorgenpartie, die an der Steinberger Straße über den Kunstrasen ging. Wir gingen zwar bereits nach fünf Spielminuten durch einen Treffer von Christof Paschek in Führung, konnten aber aus dieser schnellen Führung kein Kapital schlagen.

Im Gegenteil:  Der Treffer  baute die Gastgeber auf! Wir taten uns verdammt schwer, und konnten nicht annähernd an die gute Leistung vom Donnerstagabend anknüpfen!  Als nach 30 Minuten Christof Paschek ohne Einwirkung des Gegners und mit lautem Schrei zu Boden ging, hielten die Nullachter die Luft an.  War es das gerade wiedergenese Knie des Torschützen?  Ja, es war das behandelte Knie und Christof Paschek musste mit dem Rettungswagen in die Klinik gefahren werden. Bleibt zu hoffen, dass die Verletzung nicht gar so schlimm ist!

Mit dem 0:1 wurden die Seiten gewechselt, die Laufrichtungen änderten sich, aber die „Spielerei“ wurde keineswegs besser. Und :  wieder ließen die Jungs von Thomas Gommert zwei, drei sehr gute Einschussmöglichkeiten auf der Strecke liegen!

Doch zwanzig Minuten vor Schluss ließ dann die Kraft der Gastgeber merklich nach und wir nahmen das Heft fest in die Hand! Nico Götze baute die Führung in der 70. Minute aus, Tore von Sven Lauterbach (75.), Riccardo Guarino (76.) und Maurizio Basile (87.) folgten!  Three Points!

Auch im Spiel der Reserveteams  starteten wir mit einem frühen Tor. Es war ein Gastgeschenk - sprich Eigentor - in der dritten Spielminute! Grundstock für einen deutlichen und  „schnellen“ Sieg? Keineswegs! Wenn wir uns nach Spielschluss über einen 7:3-Sieg freuen konnten, war es zumindest bis zur  60. Minute „Schwerstarbeit“!  Zu diesem Zeitpunkt waren die Gastgeber noch gut in Schuss und es stand 3:3. Sodann brachen die Schwarz-Weißen ein und überließen uns das Feld! Marcus Radu schrieb sich mit gleich dreiTreffern in die heutige Torschützenliste ein, Hajrettin Aktürk, Eric Eggert und Ralf Lang steuerten jeweils ein Tor zum Sieg bei. Ralf Lang wird von seinem technisch perfekt erzielten Treffer noch in Jahren erzählen!  

 

Im vierten Saisonspiel soll der Knoten platzen!

2012-08-23 (hg)  Es ist soweit! Am Sonntagnachmittag soll im vierten Saisonspiel der Knoten platzen! Gegen den mit zwei Siegen in die neue Runde gestarteten Polizei-Sportverein Grün-Weiß Wiesbaden wollen die Jungs von Thomas Gommert endlich einen Dreier einfahren! Die Voraussetzungen – darüber sind sich die Experten einig – sind gegeben. Der Ball läuft gut, nur die für einen Sieg notwendigen Tore werden nicht rechtzeitig geschossen! Coach Thomas Gommert hofft, am Sonntag wieder fit zu sein; beim mit 38 Spielern stark besetzten Abschlusstraining am Donnerstagabend  musste er passen! Wünschen wir dem Coach gute Besserung und der Ersten und Zweiten Mannschaft einen erfolgreichen Sonntag!  

A-Liga hat heute Ruhetage

2012-08-19 (hg) Der Leiter der A-Liga Wiesbaden Ingo V. Jungk hat eine gute und sehr vernünftige Entscheidung getroffen und alle Spiele der Wiesbadener A-Liga am heutigen, dem voraussichtlich heißesten Tag des Jahres 2012 abgesagt! "Mir geht die Gesundheit der Spieler vor und deshalb bitte ich, meine Entscheidung zu akzeptieren", schreibt der Klassenleiter in einer E-Mail an die Vereine.

Da unsere beiden Männerteams ohnehin heute "spielfrei" sind, betrifft uns die generelle Absetzung des Spieltages nicht, sagen aber: Gut gemacht, Klassenleiter! Unsere Jugendmannschaften der Altersklassen E, D, C und B waren gestern zwischen 11:00 und 17:00 Uhr im Einsatz und viele Spieler hatten mit der Hitze gesundheitliche  Probleme. Auch hier wäre eine Absage der Begegnungen besser gewesen! 

© 2017 1. FSV Schierstein 08 e.V.. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme

Please publish modules in offcanvas position.