Templatefotobreiz.jpg

Am Wochenende müssen nur die Frauen an den Start

Unsere beiden Männerteams können sich am Wochenende ganz dem Start in den Mai widmen. Fußball steht jedenfalls nicht auf dem Programm. Beide Teams sind spielfrei. Unsere Frauen empfangen am Samstag um 17:00 Uhr den SV Nauheim 07. Es wäre tiefgestapelt, wenn man nach den drei vorangegangenen Siegen mit einem negativen Spielausgangang gegen den Tabellenletzten rechnen würde.

Frauen gewinnen erneut!

Es grenzt schon an eine Sensation! Mit null Punkten waren unsere Frauen in die Aufstiegsrunde der Verbandsliga-Süd gestartet und stehen heute Abend - nach Abschluss des dritten Spieltages - mit neun Punkten auf dem dritten Tabellenplatz! Das heutige Spiel bei der SG Egelsbach geht in die Geschichte ein! Ein bärenstarker Auftritt in der ersten Halbzeit führte zur 4:1-Halbzeitführung! Nach dem Seitenwechsel drehten die Gastgeberinnen so richtig auf und wollten das Ruder noch rumreißen. Es misslang ihnen, denn unsere Frauen gaben alles und ließen lediglich noch zwei Gegentore zu. Bravo für diese tolle Leitung, trotz ganz dünner Personaldecke!

20 Frauen suchen einen Mann

 

Unsere Frauen sind nicht nur auf dem Spielfeld innovativ, sondern auch bei der Suche eines neuen Trainers! Der Spielerrat hat sich zusammengesetzt und obigen Flyer erstellt. Wenn sich auf diese Ausschreibung kein Trainer bewirbt, dann  geht es nicht mit rechten Dingen zu!  

An der Bergstraße folgte der zweite Streich

Auch im heutigen Spiel bei Olympia Lorsch konnten unsere Frauen überzeugen und kamen nach einem 3:1-Sieg mit drei Punkten von der Bergstraße zurück. Eine tolle Leistung, die ein großes Lob verdient.
 
Die Gastgeberinnen gingen bereits nach sieben Minuten durch ein Tor von Selina Fuchs in Führung und fühlten sich auf der Siegerstraße. Es kam jedoch anders: Selma Wittlich (Foto) sorgte mit ihrem Treffer kurz vor dem Halbzeitpfiff für den Ausgleich. Dieser Spielstand hatte Bestand bis zur 72. Minute, dann war Janina Reutershahn zur Stelle und machte das 1:2. Mit ihrem zweiten Tor in der 85. Minute wurde der Sack zugemacht! Olympia Lorsch war geschlagen und die Frauen vom Schiersteiner Zehntenhof hatten allen Grund zur Freude. Ein feines Spiel! 

Frauen überraschen in Nauheim!

Mit einem Paukenschlag sind unsere Frauen in die Aufstiegsrunde der Verbandsliga Süd gestartet! Von der Reise zum SV 07 Nauheim kam das Team am Samstagabend mit einem 12:0-Sieg zurück!
 
Für die Schiersteiner Torflut sorgten Janina Reutershahn mit vier und Miriam Calmano mit zwei Treffern. Jeweils ein Tor steuerten Alisa Frick, Desiree Reintgen, Safi Nyembo, Viviana Heise, Tina Roth und Siggi Baumann bei.
 
Berichterstatter und Co-Trainer  Maurice Fröhlich war vom Spiel begeistert: „Wir haben die Nauheimerinnen geradezu an die Wand gespielt. Mit dieser Einstellung und mit einer solchen Leistung können wir in der Aufstiegsrunde für noch einige Überraschungen sorgen!“
© 2017 1. FSV Schierstein 08 e.V.. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme

Please publish modules in offcanvas position.