Templatefotobreiz.jpg

Mageres 2:2 unserer Frauen gegen die SG Haitz

Mit den angestrebten drei Punkten ist es leider nichts geworden! Obwohl unsere Frauen den Gästen aus Haitz spielerisch überlegen waren, notierte Schiedsrichter Tim Dalef nach Spielschluss ein 2:2 im Spielberichtsbogen.

 

Die SG Haitz 08 ging in der 5. Spielminute durch einen Treffer von Theresa Noll in Führung. Daniela Nesic konnte in der 26. Minute ausgleichen und Janina Reutershahn sechs Minuten vor dem Halbzeitpfiff gar den Führungstreffer erzielen! Super!

 

Nicht super, dass die Gäste in der 50. Minute den Ausgleichstreffer erzielen konnten. Erneut stand die Nummer 10, Theresa Noll, im richtigen Moment an der richtigen Stelle. Fortan, so berichtet Maurice Fröhlich, plätscherte das Spiel ohne Höhepunkte dahin. Einige Torchancen in der Endphase des Spiels wurden von unseren Frauen nicht genutzt. Ein Sieg wäre möglich gewesen!

Unsere Frauen siegen beim Tabellenletzten

Alles andere als der deutliche 7:2-Sieg unserer Frauen bei der FSG Nauheim/Königstädten wäre „Enttäuschung pur“ gewesen, denn die Gastgeber konnten in den zehn Spielen der laufenden Saison erst einen Punkt an Land ziehen!

 

Dennoch:  Unsere Frauen nahmen die Begegnung nicht auf die leichte Schulter! Maurice Fröhlich: „In der Anfangsphase spielten unsere Frauen sehr schön, dann flachte das Spiel ab. Am Ende war die Pflichtaufgabe mit 7:2 optimal erfüllt!“

 

Coach Bernd Gärtling vernahm die frohe Kunde fernab des Geschehens auf „Malle“. Er wurde von Melanie Reismann-Schaefer und Joey Schaefer erfolgreich vertreten!

 

Für die sieben 08er-Tore sorgten Katharina Schreiner, Victoria Bischoff, Miriam Calmano, Alisa Frick (2) und Janina Reutershahn (2).

Seite 1 von 5

© 2017 1. FSV Schierstein 08 e.V.. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme

Please publish modules in offcanvas position.