Templatefotobreiz.jpg

Sonntag: Treffpunkt Zehntenhof

 

Überraschung bleibt aus - Erste verliert!

Nach der nicht gerade berauschenden Vorbereitung präsentierte sich unsere Erste Mannschaft im heutigen Auftaktspiel bei Kastel 46 im Großen und Ganzen recht ordentlich. Und hätte sich die Elf von Anfang an so engagiert, wie in den letzten 20 Spielminuten, dann wäre ein besseres Ergebnis, als die 1:3-Niederlage, sicherlich möglich gewesen.

 

Da dies nicht der Fall war, geht der Sieg der Gastgeber durch Tore von Davide Campanello (21. Minute), Daniele Vargiu (27.) und Berat Karabeymn in der 74. Minute in Ordnung. Wenngleich bei zwei Treffern die Frage nach „Abseits“ gestellt werden durfte.

 

Schön für unseren Neuzugang Armin Ameti, dass er in der 84. Minute seinen ersten Treffer für die Nullachter erzielen konnte. Über den gelungenen Einstand von Getasetegn Spohler freute sich Coach Athanasios Politis besonders.

 

Für die Mannschaft gilt es jetzt, sich auf das "6-Punkte-Spiel" nächsten Sonntag gegen die Freie Turner vorzubereiten. Die ebenfalls vom Abstieg bedrohten „Freien“ konnten heute aus Frauenstein einen Punkt entführen.

 

DMV_2120
DMV_2126
DMV_2205
DMV_2212
DMV_2252
DMV_2606
DMV_2669
DMV_2843
DMV_2864
DMV_2877
DMV_2895

 

Fotos: Dr. Manfred Voigt

Man darf gespannt sein!

Wenn am Sonntagnachmittag um 15.00 Uhr auf der Bezirkssportanlage an der Boelckestraße das Spiel zwischen der TSG 1846 Kastel und unserer Ersten Mannschaft steigt, wird man sehen, wie gut oder wie schlecht sich beide Teams in der Winterpause vorbereitet haben.

 

Unser Coach Athanasios Politis zeigt sich vor dem Start in die Endphase der Saison 2019/2020 alles andere als freudestrahlend. Die Vorbereitung lief ganz und gar nicht nach seinen Vorstellungen!

 

Und wenn man weiß, dass lediglich fünf Erstmannschaftsspieler 50 Prozent der Trainingseinheiten wahrgenommen haben, dann kann man seinen „leichten Frust“ verstehen. Bei allen Testspielen musste die Elf in einer anderen Formation auflaufen und es gab bei allen Spielen reichlich Gegentore!

 

Die im Dezember von den Spielern selbst ausgegebene Losung, in den noch 13 ausstehenden Spielen Gas zu geben, um die Kreisoberliga zu halten, scheint leider in Vergessenheit geraten zu sein.

 

Bleibt zu hoffen, dass sich die Protagonisten einer besseren Einstellung besinnen und am Sonntag ein erstes Zeichen setzen!

© 2017 1. FSV Schierstein 08 e.V.. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme

Please publish modules in offcanvas position.