Templatefotobreiz.jpg

Sonntag: Derby-Time am Zehntenhof

Am Sonntagnachmittag steigen am Zehntenhof gleich zwei Begegnungen mit ausschließlich Mannschaften aus der Hafenstadt! Ergo: Derby-Time am Zehntenhof!

 

Zunächst will unser Reserveteam gegen die Zweite von Schierstein 13 drei Punkte einfahren, um eventuell in der Tabelle auf Platz 4 rücken zu können. Ab 15.00 Uhr heißt es dann für unsere Erste Mannschaft „aufgepasst“! Das Spiel gegen die Zweite Mannschaft von Hellas Schierstein verlangt allerhöchste Konzentration. Die Griechen stehen nicht zu Unrecht auf dem 6.Tabellenplatz und waren im Verlauf der Saison für manche Überraschung gut. Unser Coach, Athanasios Politis, muss in Anbetracht der langen Verletztenliste Woche für Woche bei der Aufstellung der Teams jonglieren. Nicht einfach für ihn, doch bislang kommt er mit der Situation bestens und erfolgreich zurecht.

 

Am Samstagabend drücken wir unseren Frauen ganz fest die Daumen. Das Team fährt an die Lahn und hätte nach einem Sieg beim Tabellenletzten VFR Limburg 07 den Klassenerhalt so gut wie sicher in der Tasche!

 

8:0-Sieg für die 08 - Kompliment an den Gräselberg

Großes Kompliment für den Sportclub Gräselberg, der die heutige A-Liga-Partie nicht "platzen ließ" und mit nur zehn Spielern an den Start ging. In seinen Reihen „Oldies but Goldies“ aus den Geburtsjahrgängen 1946 und 1957. Respekt!

 

So stand von Anfang an ausschließlich die Frage im Raum, wie hoch wird der Sieg für den Tabellenersten aus Schierstein ausfallen! 90 Minuten lang rollte die Kugel auf das von Savvas Lazaridis ordentlich gehütete Tor der Gastgeber. Am Ende der einseitigen Begegnung vermerkte der Schiedsrichter in seinem Spielberichtsbogen einen 8:0-Sieg (Halbzeit 5:0) für die Nullachter.

 

In die Torschützenliste trugen sich Daniel Künzl mit drei, Lars Petersen und Eric Eggert mit jeweils zwei Treffern ein. Riccardo Guarino war einmal erfolgreich. Bleibt in Sachen "Tore" anzumerken, dass für das 100. Saisontor Daniel Künzl verantwortlich zeichnete! 

 

DMV_2492_1277
DMV_2501_1278
DMV_2505_1279
DMV_2507_1280
DMV_2524_1281
DMV_2556_1282
DMV_2592_1283
DMV_2619_1284
DMV_2620_1285
DMV_2626_1286
DMV_2644_1287
DMV_2650_1288
DMV_2656_1289
DMV_2673_1290
DMV_2690_1291
DMV_2735_1292
DMV_2766_1293
DMV_2791_1294
DMV_2805_1296
DMV_2820_1297

 

Fotos: Dr. Manfred Voigt

 

SATZUNGSÄNDERUNG
Wir erinnern alle Mannschaften und Schiedsrichter unseres Vereins noch einmal an die ab 1. April 2019 vorgeschiebene gebückte Haltung beim Einlauf zum Anstoßpunkt. Beim Spiel unserer ersten Mannschaft am gestrigen Tag fand die Generalprobe statt. Unser Fotograf Dr. Manfred Voigt hat die Szene mit der Kamera eingefangen.

 

Frauen und "Erste" gehen an den Start

 

Der 27. Spieltag führt unsere Erste Mannschaft am Sonntag auf den Gräselberg. Dort wird um 12.45 Uhr das Spiel gegen den SC Gräselberg angepfiffen. Die Gastgeber liegen mit 19 Punkten aktuell auf dem ersten Abstiegsplatz und brauchen dringend Punkte, um den Faden zum Relegationsplatz nicht zu verlieren. Unsere Jungs hingegen wollen gewinnen, um ihren Platz an der Sonne zu festigen. Obwohl Coach Athanasios Politis weiß, dass Spiele auf dem Gräselberg nicht immer „rundlaufen“ geht er mit seinen Jungs zuversichtlich an den Start.

 

Nicht an den Start geht unsere Reserve. Das Team ist spielfrei, weil sich Gräselberg II schon vor langer Zeit zurückgezogen hat.

 

Bereits am Samstagabend tragen unsere Frauen ihr Verbandsligaspiel gegen den 1. FC Mittelbuchen aus. Die Gäste stehen vier Spieltage vor Rundenschluss auf Platz 2 und streben ebenso wie Kickers Offenbach und Eintracht Frankfurt II die Meisterschaft an. Unsere Frauen konnten die letzten drei Spiele gewinnen und können somit dem Spiel gegen den haushohen Favoriten aus dem Main-Kinzig-Kreis gelassen entgegensehen. Vielleicht ist ja eine Überraschung möglich!

 

© 2017 1. FSV Schierstein 08 e.V.. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme

Please publish modules in offcanvas position.