Templatefotobreiz.jpg

Frauen starten! Männer wollen einen Auswärtssieg!

 

Das letzte Punktspiel unserer Frauen ging vor 14 Wochen über die Bühne. Am Samstag fällt nun endlich der Startschuss für die neue Verbandsligasaison. Und das um 17.00 Uhr am heimischen Zehntenhof gegen die SG Ueberau. Der neue Coach Selim Pepic hat gemeinsam mit Melanie Reismann-Schaefer, Joey Schaefer und Maurice Fröhlich eifrig mit dem Team gearbeitet und sich in zahlreiche Trainingseinheiten und Testspielen auf die Saison 2019/2020 vorbereitet. Wünschen wir unseren Frauen einen guten Start in eine erfolgreiche Runde!

 

Männercoach Athanasios Politis will dem Punktgewinn gegen die Freien Turner am Sonntag um 15.00 Uhr gegen den 1. SC Kohlheck den ersten Sieg folgen lassen. Ein Vorhaben, das gestemmt werden muss! Der Trainer: „Es ist nichts Neues, wenn ich sage, dass wir bei jedem Spiel 100 Prozent geben müssen, um den Platz erfolgreich verlassen zu können. Nach dem Ausfall von Florian Schmitt und der Gegebenheit, dass weitere wichtige Spieler verletzungsbedingt nicht zur Verfügung stehen, ein hochgestecktes Ziel! Ich bin mir aber sicher, dass wir auf dem Kohlheck einen Dreier einfahren werden!“

 

Die Zweite Mannschaft geht am Sonntag ebenfalls gegen den 1.SC Kohlheck an den Start. Anstoß ist um 12.45 Uhr.

 

Über einen starken „Zwölften Mann“ hinter der Außenlinie würden sich alle Teams sehr freuen!

Trotz Punktgewinn keine Freude!

Ein Spiel gespickt von Nickligkeiten und vielen Fouls ging heute Morgen über den Platz an der Lahnstraße. Unrühmlicher Höhepunkt der Unsportlichkeiten das böse Foul des Freien Turner-Spielers Timur Tischer in der 19. Minute an Florian Schmitt. Volle Attacke mit offener Sohle. Für Florian war das Spiel gelaufen! Schlimme Diagnose bei der Erstversorgung im Krankenhaus: Bruch des Unterschenkels!  Der Übeltäter hätte für die Aktion eine dunkelrote Karte verdient gehabt, kam aber mit „Gelb-Rot“ davon! Unglaublich! Eine nachträgliche Sperre für solche Fouls mit schlimmen Folgen müsste nachträglich noch bestraft werden!!

 

Trotz Überzahl konnten unsere Jungs nicht das Heft in die Hand nehmen. Der Wille war da und alle legten sich mächtig ins Zeug, was Coach Athanasios Politis nach Spielende seinen Protagonisten  auch bescheinigte. Doch es fehlte über die gesamten 90 Minuten hinweg die Genauigkeit, das geordnete Spiel nach vorne und in der vordersten Linie natürlich auch ein Knipser!

 

Das 1:0 für die Gastgeber fünf Minuten vor dem Pausenpfiff durch Paulo Gombert, das 1:1 nach einem Faulspiel an Réne Schneider in der 79. Minute durch einen von Matthias Groß verwandelten Foulelfmeter!

 

In Anbetracht der schlimmen Verletzung von Florian Schmnitt kann man sich über den Punktgewinn nicht freuen. Florian, wir sind bei Dir!

 

DMV_1300
DMV_1340b
DMV_1351
DMV_1381
DMV_1407
DMV_1436
DMV_1538
DMV_1560
DMV_1576
DMV_1594b
DMV_1714
DMV_1761

 

Fotos: Dr. Manfred Voigt

Überraschung blieb aus - Nordenstadt zu stark

Nach der ordentlichen Vorstellung gegen Kastel 06 am vergangenen Sonntag konnte man durchaus auf ein gutes Abschneiden am heutigen Spieltag in Nordenstadt rechnen. Doch: Der TuS Nordenstadt war einfach zu stark und bestimmte das Spiel vom Anfang bis zum Abpfiff. Nach 22 Minuten führten die Gastgeber bereits mit 3:0 und ließen es dann bis zum Pausenpfiff etwas ruhiger angehen. In den zweiten 45 Minuten kamen noch fünf weitere Tore hinzu. Ergo: Eine 0:8-Niederlage für unsere Jungs, die man wegstecken muss. Der TuS Nordenstadt zählt zu den starken Teams der Liga! Unser Coach

Athanasios Politis war von der Vorstellung seiner Mannen nicht angetan und ist froh, dass die Mannschaft am kommenden Sonntag spielfrei ist und zwei Wochen intensiv trainiert werden kann.

 

DMV_0744
DMV_0754
DMV_0807
DMV_0814
DMV_0819
DMV_0832
DMV_0835
DMV_1180
DMV_1210
DMV_1224

Fotos Dr. Manfred Voigt

© 2017 1. FSV Schierstein 08 e.V.. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme

Please publish modules in offcanvas position.