Templatefotobreiz.jpg

Nordenstadt hatte leichtes Spiel

Das Nullachterteam zeigte sich in den ersten zehn Minuten als äußerst freundliche Gastgeber. Sie hatten dem TuS Nordenstadt den roten Teppich ausgerollt, eine Geste, die von den Gästen dankend angenommen wurde! Sie bespielten den roten Teppich leichtfüßig und erfolgreich!
 
Ohne Gegenwehr konnte Nordenstadt in den Spielminuten vier, fünf und zehn den Ball im 08er-Gehäuse unterbringen! Ein Auftakt, der den Schwarz-Weißen nicht nur auf dem Platz, sondern auch auf den Rängen unter die Haut ging!
 
Die spielerische Übermacht der Gäste hatte nach 20 Minuten ein Ende. Die Mannen vom Hafen kamen besser ins Spiel und hinterließen bis zur Halbzeit einen guten Eindruck.  In der 18. Minute konnte durch einen von Nico Götze verwandelten Elfer auf 1:3 verkürzt werden.
 
Bei Bratwurst und Bier malten sich die Nullachterfans in der Halbzeitpause eine bessere zweite Hälfte aus. Motto: Das kann noch was werden!
Sie wurden jedoch bitter enttäuscht! Nordenstadt hatte zu Beginn des zweiten Durchgangs erneut leichtes Spiel und schossen weitere drei Tore. Die Messe war gelesen! Das zweite 08er-Tor konnte Erik Goßmann in der 75. Spielminute erzielen.
 
Das Spiel ging zwar verloren, aber es ist einfach schön zu sehen, dass man die „dritte Halbzeit“ in gemeinsamer Runde vor dem Vereinsheim verbringt! Gemeinschaft tut gut! Heute mehr als je zuvor! Und wenn dem dreifachen Torschützen aus dem Team der Gäste Eric Eggert in dieser dritten Halbzeit eine extra große Bratwurst vom Nullachtergrill serviert wurde, dann liegt das nicht nur daran, dass er bei den Nullachtern als Jugentrainer tätig ist. Amateurfußball eben!
 
DMV_3396
DMV_3400
DMV_3413
DMV_3419
DMV_3424
DMV_3449
DMV_3468
DMV_3470
DMV_3490
DMV_3516
DMV_3522
DMV_3545
DMV_3626
DMV_3642
DMV_3658
DMV_3668
DMV_3685
DMV_3722
DMV_3723
DMV_3735
DMV_3751
DMV_3757
DMV_3774
DMV_3822
DMV_3844
DMV_3917
DMV_3923
DMV_3933
DMV_3940
DMV_3946
DMV_3953
DMV_3962
DMV_4065
 

Fotos: Dr. Manfred Voigt

Schöner Sieg der Zweiten! Erste Sonntag Heimspiel

Mit dem TuS Nordenstadt kommt am Sonntag (15.00 Uhr) nicht nur der Tabellensiebte an den Zehntenhof, sondern auch Ronny Wendel, einst Coach bei den Nullachtern.
 
Das Hinspiel im Oktober letzten Jahres konnten die Nordenstädter klar mit 4:1 gewinnen. Nach den zuletzt eher schwachen Vorstellungen unseres Teams muss befürchtet werden, dass Wendel & Co auch am Sonntag drei Punkte einsacken könnten.
 
Aber: Die Befürchtung muss sich nicht bestätigen! Wir wissen, dass unser Team kämpfen und auch einen guten Ball spielen kann. Wir drücken die Daumen!

Unsere Zweite Mannschaft ist am Sonntag spielfrei, hat aber am gestrigen Dienstagabend einen sehr wichtigen Heimsieg gegen Klarenthal eingefahren. Robin Niesen netzte gleich viermal ein. Einfach super! Jan Beuscher und Andre Thies sicherten mit ihren Treffern den knappen, aber hochverdienten 6:5-Sieg.

Man hatte mehr erwartet!

Auf die Frage, wie das heutige Spiel gegen Meso-Nassau Wiesbaden verlief, hätte 08er-Coach Athanasios Politis am liebsten gar nicht geantwortet. Das 1:1 beim Tabellenletzten ist natürlich mehr als ärgerlich, aber jeder, der sich mit Fußball beschäftigt, weiß, wie schwer solche vermeintlich leichten Spiele werden können. So heute auf dem Kleinfeldchen.
 
Der Führungstreffer von Nico Götze in der 12. Minute sollte der Startschuss für den vorgesehenen Spielverlauf sein. Aber es kam anders: Meso-Nassau glich durch einen Treffer von Abod Barsom  in der 34. Minute aus. Und dieser Treffer war auch gleichzeitig der letzte Torerfolg an diesem Tag!
 
Zwar schossen die Jungs von Athanasios Politis noch zwei Tore, doch diese fanden wegen Abseits keine Anerkennung. Zumindest eine Abseitsentscheidung war zu 100 Prozent falsch. Weil Schiedsrichter auch nicht alles richtig machen können, blieb es beim 1:1. Für den 08-Coach nicht erfreulich, aber auch kein Beinbruch. Es geht weiter!
© 2017 1. FSV Schierstein 08 e.V.. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme

Please publish modules in offcanvas position.