Templatefotobreiz.jpg

Es geht endlich weiter!

Am Sonntag geht der Winterschlaf auch für die Fans zu Ende. Erstmals in diesem Jahr wird der "Zwölfte Mann" an der Außenlinie gebraucht! Beide Teams empfangen den SV Blau-Gelb Wiesbaden und wollen gewinnen! Bleibt zu hoffen, dass sich die Fans während der "zehntenhoffreien Zeit" fitgehalten haben und gleich ihre Frau und ihren Mann stehen! Von unserem Trainer Athanasios Politis wissen wir, dass die Jungs heiß sind und am Sonntag einen guten Start hinlegen wollen!

 

Leider hat Blau-Gelb Wiesbaden am Freitagabend das Spiel der Zweiten Mannschaft abgesagen müssen, weil nicht genügend Spieler zur Verfügung stehen. Ärgerlich, aber was will man machen!

Die Vorbereitung läuft auf Hochtouren

Athanasios Politis, Chefcoach unserer beiden Männerteams, ist nicht nur privat mit seiner Familie gut im neuen Jahr angekommen, sondern auch mit seinen schwarz-weißen Jungs vom Zehntenhof.

 

Exakt acht Tage nach dem Neujahrsfest hatte er zum ersten Training eingeladen und 30 Mann standen auf der Matte! „Saki“: Mit so einem großen Ansturm hatte ich nun wirklich nicht gerechnet!“

 

Auch in den folgenden zwei Wochen war die Trainingsbeteiligung stark, dann schlugen Husten, Schnupfen und Fieber sowie einzelne Verletzungen zu und mehrere Spieler konnten berufsbedingt nicht am Training teilnehmen. Dennoch, so attestiert der Trainer bei einem Gespräch am Montagabend, sind die Jungs fit.

 

Nicht ganz zufrieden ist der Coach mit den bislang durchgeführten Testspielen. Sein Resümee: „ Die Spiele waren alle recht durchwachsen und die höherklassigen Testmannschaften waren uns ein Stück voraus. Allerdings probiere ich bei Testspielen viel Neues aus und so haben diese Vorbereitungsspiele für mich keinen allzu hohen Stellenwert. Leider machen sich meine Jungs zu viele Gedanken, wenn es nicht richtig rund läuft!“

 

Bis zum ersten Punktspiel am 17. Februar, um 14.30 Uhr zu Hause am Zehntenhof gegen Blau-Gelb Wiesbaden, bleibt Athanasios Politis noch genügend Zeit, um die eine und andere Stellschraube noch zu justieren und seine Jungs auf die Endphase der Saison 2018/2019 einzustimmen.

Die Wochen bis Ende Mai verheißen große Spannung. Athanasios Politis will mit seinen Jungs den Sonnenplatz in der Tabelle verteidigen und Woche für Woche werden die „gegnerischen“ Mannschaften am Thron rütteln!

 

08er-Fans! Euer Winterschlaf geht spätestens am 17. Februar zu Ende. Dann heißt es: Aufgeweckt hinter der Außenlinie motiviert ans Werk gehen! Die Jungs brauchen Euch!

Keeper Daniel Pollner sichert den Sieg!

Athanasios Politis zeigte sich nach Abpfiff des Spiels gegenüber seiner Mannen als „Knecht Ruprecht“! Er war angefressen, weil sich die Mannschaft von ihren Fans mit einer mangelhaften Leistung in die Winterpause verabschiedet hatte.

 

Er tadelte seine Truppe völlig zu Recht, denn bis auf Keeper Daniel Pollner und den unermüdlichen kämpfenden Florian Garsch kam keiner richtig ins Spiel. Sicherlich war in allen Köpfen „der standesgemäße Sieg“ gegen den Tabellenvorletzten Maroc Wiesbaden vorprogrammiert.

 

Bevor Michalis Keskinidis in der 68. Minute den befreienden Führungstreffer erzielen konnte, musste Daniel Pollner gleich dreimal alle Register eines guten Keepers ziehen, um seinen Kasten sauber zu halten. Bravo Daniel!

 

Das zweite Tor, erzielt von Eric Eggert in der 80. Spielminute, setzte dem Zittern der Fans ein Ende! Ältestenrat Helmut Sattler: „Obwohl wir heute erst den 1. Advent haben, werden an unserem Adventskranz heute Abend zum Dank für den Sieg drei Kerzen brennen!

 

Trotz der suboptimalen Leistung muss man den Jungs zum Eintritt in die Winterpause ein fettes Kompliment aussprechen. Wer hätte zu Beginn der Saison gedacht, dass unsere Erste Mannschaft auf dem ersten Tabellenplatz überwintern würde!

 

Ein Bravo der Mannschaft, dem Coach sowie dem gesamten Team! Nehmt mal Abstand vom Sportplatz und genießt die bevorstehend schöne Zeit!

 

02
03
04
05
06
07

Fotos: Hans Groth

© 2017 1. FSV Schierstein 08 e.V.. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme

Please publish modules in offcanvas position.