Templatefotobreiz.jpg

Jubel! Der erste Dreier ist eingefahren!

Jubel bei den Nullachtern – auf dem Platz und auf den Zuschauerrängen! Grund, der glückliche, aber verdiente Heimsieg gegen den 1. FC Naurod. Verdient deshalb, weil die Jungs von Athanasios Politis ein gutes Spiel ablieferten und stark gekämpft haben. Glücklich deshalb, weil die Gäste in der Endphase des Spiel die Kugel gleich zweimal an den Pfosten setzten!

 

Das 1:0 in der 17. Spielminute durch Robin Niesen, der Gegentreffer von Naurod in der 32. Minute durch ein Eigentor. Zu vermerken: Eine tolle Parade von 08-Keeper Daniel Pollner zwei Minuten vor dem Halbzeitpfiff sowie die Rettungstat eines Nauroder Abwehrspielers auf der Torlinie!

 

Bis zur 75. Minute weiterhin ein Spiel auf Augenhöhe. Dann ließen die Kräfte bei den Gastgebern leicht nach und die Gäste bestimmten das Geschehen. Dem ersten Pfostenschuss von Naurod in der 80. Minute folgte in der 89. Minute die 2:1-Führung durch Philipp Rustler. Das 2:1 der Siegestreffer, weil Naurod in der Nachspielzeit zum zweiten Mal nicht ins Netz, sondern an den Pfosten schoss.

 

Tiefes Durchatmen bei den Nullachtern! Die ersten drei Punkte – eine Belohnung für die gute Heimvorstellung!

 

Die Zweite Mannschaft musste sich mit 2:4 geschlagen geben. Der SV Wiesbaden II war die stärkere Mannschaft. Die Seiten wurden beim Spielstand von 1:1 gewechselt. Für die beiden 08er-Tore sorgten Oliver Käbe (44. Minute zum 1:1) und Taylan Ciftci in der 87. Minute zum 2:4.

 

DMV_2888
DMV_2899
DMV_2923
DMV_2938
DMV_2965
DMV_2972
DMV_2981
DMV_2988
DMV_2992
DMV_2996
DMV_3033
DMV_3041
DMV_3046
DMV_3047
DMV_3065
DMV_3069
DMV_3104
DMV_3123
DMV_3153
DMV_3177
DMV_3186
DMV_3198
DMV_3207
DMV_3218
DMV_3223
DMV_3311
DMV_3361
DMV_3370
DMV_3428
DMV_3435
DMV_3449
DMV_3476
DMV_3562
DMV_3583
DMV_3663
DMV_3685
DMV_3725
DMV_3756

Fotos: Dr. Manfred Voigt

Sonntag kommen Naurod I und SVW II

Am Sonntag nimmt unsere Erste Mannschaft den nächsten Anlauf, den ersten Dreier der Saison 2019/2020 einzufahren. Gegner am heimischen Zehntenhof ist um 15.00 Uhr der 1.FC Naurod. Ein Gegner, der nach fünf Spielen fünf Punkte nachweisen kann und uns - wie bei allen vorangegangenen Begegnungen -  das Leben einmal mehr schwermachen wird!

 

Doch nach der starken zweiten Halbzeit am Sonntag auf dem Kohlheck müssen unsere Jungs „kein Bammel“ vor den Gästen vom Kellerskopf haben. Glaubt an Euch, dann werden wir uns nach Abpfiff der Begegnung das erste „Siegerbierchen“ genehmigen können!

 

Auch unsere Zweite Mannschaft kann ihrem Punktspiel gegen den SV Wiesbaden II zuversichtlich entgegensehen. Das Team präsentierte sich beim 1:1 gegen Kohlheck II in guter Verfassung und hat sich vorgenommen, an diese Vorstellung anzuknüpfen und seine Torchancen besser zu nutzen.

 

Männer verfehlen ihr Ziel denkbar knapp

Die ersten 35 Spielminuten liefen total an uns vorbei. Die Gastgeber, der 1.SC Kohlheck, spielte gekonnt auf und bescherte sich nach Toren in der 8., 12. und 30. Minute eine satte 3:0 Führung. Selbst die hartnäckigsten 08er-Fans waren zu diesem Zeitpunkt nicht bereit, auch nur einen Cent auf ihr Team zu setzen.

 

Fünf Minuten später sah die Nullachter-Welt schon wieder etwas besser aus. Nach dem 3:0 besserte sich das Spiel und Yasin Can besorgte in der 37. Minute den Anschlusstreffer!

 

Nach dem Seitenwechsel legten sich unsere Jungs mächtig ins Zeug und bewiesen, dass man auch aus einer eigentlich aussichtslosen Position heraus noch einiges bewegen kann! Der eiserne Wille wurde mit dem 2:3 in der 53. Minute durch Inan Güder und dem wunderschönen von Maximilian Dicks mit dem Kopf erzielten Ausgleichstreffer belohnt! Jubel bei den heute in kleiner Anzahl erschienen 08er Fans und natürlich bei den Akteuren selbst! Wer hätte das nach dem 0:3-Rückstand gedacht!

 

In der Folge des Ausgleichstores fand ein offener Schlagabtausch mit Torchancen auf beiden Seiten statt. Für die Entscheidung musste jedoch ein Elfmeter herhalten, den die Gastgeber in der Schlussphase des Spiels von Schiedsrichter Noah Bursky zugesprochen bekamen. Eine für den späteren Sieger Kohlheck eine sehr glückliche Entscheidung des Schiedsrichters. Bleibt nämlich offen, ob es überhaupt ein Foulspiel war und ob der „Tatort“ im Strafraum lag! 

 

Das Spiel der beiden Zweiten Mannschaften lief auf gutem Niveau über den Kunstrasen an der Schönbergstraße. Am Ende der Begegnung stand ein unter dem Strich zwar gerechtes 1:1, dennoch für die Gastgeber glücklich, weil die Nullachter etliche gute Torchancen nicht verwerten konnte.

 

DMV_1908
DMV_1942
DMV_1954
DMV_1966
DMV_1987
DMV_2009
DMV_2095
DMV_2109
DMV_2141
DMV_2159
DMV_2179b
DMV_2202
DMV_2222
DMV_2247
DMV_2261
DMV_2294
DMV_2318
DMV_2335
DMV_2358b
DMV_2400
DMV_2421
DMV_2463
DMV_2498
DMV_2503
DMV_2548
DMV_2580
DMV_2604
DMV_2695
DMV_2703
DMV_2732
DMV_2776
DMV_2792
DMV_2842
DMV_2853

 

Fotos: Dr. Manfred Voigt

 

Fotos folgen

© 2017 1. FSV Schierstein 08 e.V.. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme

Please publish modules in offcanvas position.