Templatefotobreiz.jpg

Heimniederlage gegen Klarenthal

Das Team und Coach Atanasios Politis waren sich im Vorfeld der Begegnung schon bewusst, dass der Ball sehr gut laufen muss, um gegen die wiedererstarkten Gäste aus Klarenthal erfolgreich zu bestehen. Leider lief das Spiel nicht optimal und die Gäste fuhren mit einem klaren 4:1-Sieg nach Hause. Den Hauptanteil am Gästesieg hatte Kevin Blum, der zwischen der 43. und 70. Minute drei Treffer erzielen konnte. Die erste halbe Stunde des Spiels verlief torlos, dann gingen die Gäste durch ein Tor von Yunus Oezkan in Führung. Den Ausgleich erzielte in der 38. Minute Getasetegn Spohler.


Im Spiel gegen den Tabellenletzten, dem SC Meso-Nassau, am Sonntag um 15.00 Uhr auf der Sportanlage Kleinfeldchen ist ein Sieg Pflicht! 

Teamfoto vom März 2022

Kastel 46 nimmt die Punkte mit

„Die schnelle Führung von Kastel 46 in der 6. Spielminute durch Serdar Barin war alles andere als gut“, so Spielausschussvorsitzender Sven Lauterbach. „Aber“, so fährt er in seinem Resümee fort, „haben wir das Spiel bis zur 70. Minute offen gehalten. Wir hatten in dieser langen Zeitspanne Chancen zum Ausgleich, die Gäste aber auch einige Gelegenheiten zum 2:0. Als Selim Oeztürk und Sédar Basrin in der 70. und 73. Minute auf 3:0 erhöhten, war der Zug für uns abgefahren. Für den 4:0-Endstand sorgte Oguzhan Calkak in der ersten Minute der Nachspielzeit. Unterm Strich ein verdienter Sieg der Gäste!“
 
Jetzt müssen sich die Nullachter ganz schnell von der heutigen Niederlage erholen und versuchen, das Heimspiel am Donnerstagabend um 20.00 Uhr gegen Klarenthal erfolgreich zu gestalten.
DMV_2818
DMV_2838
DMV_2839
DMV_2875
DMV_2898
DMV_2939
DMV_3029
DMV_3036
DMV_3058
DMV_3066
DMV_3099
DMV_3257
DMV_3264
DMV_3330
Fotos: Dr. Manfred Voigt
© 2017 1. FSV Schierstein 08 e.V.. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme

Please publish modules in offcanvas position.