Templatefotobreiz.jpg

Weihnachten kommt immer näher!

Verkaufsstand beim Weihnachtsmarkt 20122013-11-13 (HG) Inzwischen müssten alle Vereinsmitglieder die Einladung zu den diesjährigen Weihnachtsveranstaltungen des FSV Schierstein 08 im Briefkasten vorgefunden haben. Knapp 400 Briefe wurden per Post verschickt und somit können die Organisatoren des Weihnachtsmarktes und des Adventskaffees hoffentlich mit einem guten Zuspruch rechnen!

Für Nicht-Mitglieder: Der Weihnachtsmarkt, mit Verkaufs- und Spielbuden sowie einigen Flohmarktständen, ist am 1. Dezember von 13:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Es werden knackige Würstchen gegrillt, hausgemachter Kuchen serviert und heißer Glühwein ausgeschenkt.  Gegen 17:00 Uhr bedankt sich der Vorstand bei den Jugendtrainern, Schiedsrichtern und weiteren ehrenamtlichen Vereinsmitarbeitern.  Auch die aktiven Jugendspielerinnen und Jugendspielern können sich freuen, denn auch in diesem Jahr konnte der Verein für sie ein kleines Weihnachtsgeschenk einkaufen.

Auf dem Spielfeld selbst, wird auch etwas geboten: Die Erste und Zweite Mannschaft bestreiten an diesem Tag ab 12:30 Uhr gegen den SC Gräselberg ihre letzten Heimspiele des Jahres 2013.

Drei Tage später, am 4. Dezember, folgen die Nullachter einem guten Brauch: Zu einem Adventskaffee sind alle Mitglieder, die das 65. Lebensjahr vollendet haben sowie die Ehrenmitglieder und die Frauen verstorbener Ehrenmitglieder eingeladen. Besonders schön, bei diesem Zusammentreffen werden zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit geehrt.

Übrigens: Noch können einige Mitglieder einen Flohmarktstand aufschlagen. Anmeldung per E-Mail an info(at)schierstein08.de.

Zehntenhof im Zeichen des Jugendfußballs

2013-11-02 (HG) Der Sportplatz Zehntenhof stand am heutigen Samstagvormittag ganz im Zeichen der Jugend. Die E1 und E2-Junioren sowie die C-Jugend kämpften um Tore und Punkte. Am Nachmittag rollte sodann bei den A-Jugendlichen die Kugel. Über die Ergebnisse informiert Sie das DFB-Net, über die bei der E- und C-Jugend eingefangenen Schnappschüsse die nachfolgende Foto-Galerie.

IMG_4994
IMG_4995
IMG_4996
IMG_4998
IMG_4999
IMG_5000
IMG_5001
IMG_5002
IMG_5003
IMG_5004
IMG_5005
IMG_5006
IMG_5008
IMG_5010
IMG_5011
IMG_5012
IMG_5013
IMG_5014
IMG_5016
IMG_5017
IMG_5054
IMG_5055
IMG_5056
IMG_5057
IMG_5058
IMG_5059
IMG_5060
IMG_5061
IMG_5062
IMG_5063
IMG_5064
IMG_5065
IMG_5066
IMG_5067
IMG_5068
IMG_5069
IMG_5070
IMG_5071
IMG_5072
IMG_5073
IMG_5074
IMG_5075
IMG_5077
IMG_5079
IMG_5080
IMG_5081
IMG_5082
IMG_5083
IMG_5087
IMG_5088
IMG_5089
IMG_5090
IMG_5091
IMG_5095
IMG_5096
IMG_5097
IMG_5098
IMG_5099
IMG_5100
IMG_5101
IMG_5102
IMG_5103
IMG_5104
IMG_5105
IMG_5106
IMG_5107
IMG_5109
IMG_5110
IMG_5111
IMG_5112
IMG_5113
IMG_5114
IMG_5115
IMG_5116
IMG_5117
IMG_5118
IMG_5119
IMG_5123
IMG_5124
IMG_5125
IMG_5126
IMG_5127
IMG_5128
IMG_5129
IMG_5130
IMG_5131
IMG_5132
IMG_5133

Harald Gänßler wird ein halbes Jahrundert jung!

2013-10-12 (HG) Mit Harald Gänßler feiert am 13. Oktober ein Sportfreund seinen 50. Geburtstag, der seinen Nullachtern auch über seine erfolgreiche aktive Fußballzeit hinaus treu verbunden geblieben ist. Obwohl er als selbstständiger Elektromeister "rund um die Uhr" ein gefragter Mann ist, findet er dennoch die Zeit, das Vereinsgeschehen nicht nur aus der Ferne zu verfolgen! Ob nun eine Flutlichtlampe oder die Stromversorgung im Vereinsheim defekt sind, Harald steht zeitnah auf der Matte und hilft! Nicht zu vergessen ist sein Einsatz am sonntäglichen Grill bei den Heimspielen der Aktiven und als Protagonist bei den Alten Herren! Lieber Harald, deine Nullachter gratulieren dir zum runden Geburtstag auf das Herzlichste und wünschen dir für die "Zweite Halbzeit" und für eine eventuelle Nachspielzeit alles erdenklich Gute! Das "Grillstandfoto" entstand exakt am 20. Oktober 2002. Links Harald, rechts Helge Trappel. Das Mannschaftsfoto wurde vor sechs Jahren geknippst.

Aus der Westkurve ins Vereinsheim zum Oktoberfest

2013-10-04 (HG) Jürgen Howard Drachsler, Chef der „Westkurve“ , hatte für Mittwochabend den erlauchten Kreis der Westkurvlerinnen und Westkurvler  zum Oktoberfest ins Vereinsheim eingeladen! Bier, diverse Schmankerl  und Stimmung waren „fei guad“ , so das Fazit von Peter Beuscher, der den Abend ganz ohne Alkohol stimmungsvoll überstand und  besonders von den schmucken weiblichen und männlichen Trachtlern angetan war!

Wie von der nicht mehr ganz so jungen TG-Handballlegende Thomas L. vertraulich zu erfahren war, sollen sich einige Besucher das Festbier so schnell eingeflößt haben, dass sie bereits kurz nach Neun (21:00 Uhr) mit mittelschweren Sprachstörungen leicht aus dem Rahmen fielen! Vereinswirt „Heine“ hingegen sprach von einem schönen Fest, das am Tag der Deutschen Einheit exakt um  3 Uhr 35 sein gutes Ende genommen hatte! Just zu diesem Zeitpunkt drehte Heine mit Hilfe seines Chef-Schlüssels das Schloss der Vereinsheimtür zweimal von rechts nach links - und das mit dem liebevollen Schlusswort:  “Macht euch endlich Haam!“  

Wer macht mit?

© 2017 1. FSV Schierstein 08 e.V.. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme

Please publish modules in offcanvas position.